Der Fertigungsprozess

Punktschweißen

SaF verfügt über hochmoderne Punktschweißanlagen für Stahl, Edelstahl und Aluminium. Mit dieser Schweißmethode wirkt die Wärmeentwicklung nur punktuell auf das Bauteil und es entstehen nur minimale Wärmeverformungen.

Die Ausladung unserer Maschinen ist 500 mm, sodass auch Punktschweißungen oder das Aufschweißen von Befestigungselementen wie z.B. Schweißmuttern in der Bauteilmitte möglich sind. Wir schweißen Stahl und Edelstahl bis 6 auf 6 mm und Aluminium bis 5 auf 5 mm. Zum Aufschweißen von Befestigungselementen wie Gewindebolzen, Buchsen oder Ähnlichem haben wir eine Bolzenschweißanlage. Hiermit ist es beispielsweise möglich, einen Edelstahlgewindebolzen auf ein Werkstück aus Kupfer zu schweißen. Das Durchbohren der Werkstücke entfällt, was sich vorteilhaft auf die Stabilität auswirkt. Verformungen werden minimiert.

Mechanische Bearbeitung

Michael Föbus
Telefon: +49 / (0)561 50787-40
michael.foebus@remove-this.saf-kassel.de